Okt. 8 Fimnacht.JPG (1) Kammgarn
Eigenart
Mittwoch - 28 Oktober 2020 | 20:00

Lange Nacht des kurzen Films

Die lange Nacht des kurzen Films lautet auch der Slogan für die 12. Kurzfilmnacht in der Kammgarn.
Diese wird von den zwei Amateurfilmfreaks Philipp Horatschek und Wolfgang Rainer mit Unterstützung von ACHNUS-Film und dem Team der Kammgarn organisiert. Ob Profi-, ob Laienfilmmacher*in - und ist die Idee noch so kurz - jede*r kann das eigene Werk auf der großen Leinwand einem breiten Publikum präsentieren. So entsteht ein Abend mit einer bunten Palette an lustigen, skurrilen, simplen und/oder abstrakten Kurzfilmen – und da keiner der Filme länger als zehn Minuten dauert, ist mit ständiger Abwechslung zu rechnen.
Auch der beliebte Premierenbrezel hat wieder zugesagt!
Der Eintritt erfolgt bei freiwilliger Spende.

Max. 80 Tickets - lt. COVID-19-Lockerungsverordnung!

FREIWILLIGE SPENDEN
← zurück