kinobild.jpg
Eigenart
Mittwoch - 25 März 2015 | 20:30

MITTWOCHKINO

Jackie – Wer braucht schon eine Mutter

Ein Anruf stellt Sofies und Daans Welt auf den Kopf: Ihre Mutter Jackie liegt mit Knochenbruch in einem US-Krankenhaus und braucht Hilfe. Die holländischen Zwillingsschwestern haben Jackie nie gesehen. Für Sofie ist sie „die Eizellen-Lieferantin“, mit der sich ihre schwulen Väter ihren Kinderwunsch erfüllt haben. Für Daan aber ist das die Chance, auf die sie schon ihr ganzes Leben gewartet hat. Die Schwestern fliegen zu ihrer Mutter in die USA und erleben eine Überraschung, die ihr Leben verändern wird. „Eine dramaturgisch überzeugend geschriebene und inszenierte Achterbahnfahrt für familiäre und andere Gefühle.“
(filmstarts.de)

Regie: Antoinette Beumer. Mit: Carice van Houten, Jelka van Houten, Holly Hunter, Mary Woods, Howe Gelb,  u. a. Niederlande 2012

Eintritt frei!
← zurück