risseimbeton01.jpg Kammgarn
Eigenart
Mittwoch - 27 April 2016 | 20:30

MITTWOCHSKINO

Risse im Beton

Ertan kehrt nach zehn Jahren Gefängnis in sein Viertel zurückkehrt. Er ist 35 Jahre alt, hat den Kontakt zu Frau und Kindern verloren, und selbst sein Bruder will nichts mit ihm zu tun haben. Teenager Mikail ist auf dem besten Weg, dieselben Fehler wie sein ihm unbekannter Vater Ertan zu begehen. Mit Drogendeals will er sich eine Zukunft als berühmter Rapper finanzieren. Die meiste Zeit verbringt Mikail in einem Jugendzentrum, wo er ein Demoalbum aufnehmen möchte. Um näher an Mikail heranzukommen, nimmt Ertan dort eine Arbeit an.
Ein kraftvolles Vater-Sohn-Drama über die Risse im familiären und sozialen Gefüge.

Österreich 2014, Regie: Umut Dag.
Mit: Murathan Muslu, Alechan Tagaev, Ivan Kriznjak, Shamil Ilishanov u.a.

FREIWILLIGE SPENDE

Eintritt frei!
← zurück