Donna.jpg Kammgarn
Musik
Donnerstag - 16 Februar 2017 | 20:30

Dona Rosa

Sou Luz

Auch heute gibt es noch Märchen wie aus 1001 Nacht. Dies ist die wunderbare Geschichte der blinden Sängerin Dona Rosa aus Lissabon, die 1999 von André Heller entdeckt wurde. Auf eindrucksvolle Weise belegen ihre Songs welches musikalische Potential in Dona Rosa steckt: unvergessliche Melodien, wunderbare Balladen und traditionelle Lieder. Dona Rosa bringt die wahre Sehnsucht der Seele zum Vorschein. Ihre Stimme ist das ideale Instrument dafür.

Sie führt uns im ersten Teil ihres Musikprogramms in „ihre Welt“, eine Welt im Dunkeln. 40 Minuten werden in absoluter Dunkelheit gespielt und der Zuschauer taucht intensiv in eine andere Welt und versenkt sich in die Musik.

„Ich schließe meine Augen, um besser sehen zu können!“

Dona Rosa – vocals
Raul Abreu – guitar
Ines Vaz – akkordeon

20 | 17
← zurück