Hotel Bossa Nova Liza Solo Presse 300Dpi 2015 Kammgarn
Musik
Samstag - 28 Februar 2015 | 20:30

HOTEL BOSSA NOVA

Desordem e Progresso

Das Jazzquartett, das in diesen Tagen mit „Desordem e Progresso“ bereits sein fünftes Studioalbum veröffentlicht, hat den Bossa Nova zum Zentralgestirn seines musikalischen Universums erklärt. So bindet die Formation recht mühelos aber ungemein versiert portugiesischen Fado, Samba-Motive und afrokubanische Rhythmen in ihre zauberhaft poetischen und bei aller Komplexität doch immer sphärisch-leichten Latin-Jazz-Kreationen ein. Hotel Bossa Nova, „deren ausgereifte Stücke das Zeug haben, internationale Standards zu werden“ (Jazzthetik), zählen mittlerweile zu den herausragenden Vertretern einer europäischen Lesart des Bossa Nova. Live sind und bleiben Hotel Bossa Nova gar eine der besten europäischen Latin-Jazz Formationen überhaupt. Bossamaniacs at their best!

20 | 17
← zurück